Pflanzen für den Garten direkt in der Baumschule kaufen

Ein Haus mit Garten steht auf der Wunschliste nicht nur der mittleren Jahrgänge ganz oben, nein auch schon junge Erwachsene können sich den Kauf oder Bau eines kleinen Häuschens im Grünen vorstellen. Möchten Sie allerdings den Garten optimal nutzen, dann ist die richtige Bepflanzung von entscheidender Bedeutung. Beeren- und Ziersträucher werden ebenso benötigt wie Obstbäume, Laubbäume bzw. Nadelbäume. pflanzenprofiJetzt können Sie natürlich in den nächsten Baumarkt gehen und einfach drauf los kaufen. Auf diese Weise ist die Chance sehr groß, dass schon nach kurzer Zeit ein Großteil der teuren Sträucher und Bäume eingegangen sind. Denn die Beratung über den optimalen Standort der Jungsträucher und -bäume fehlt im Baumarkt gänzlich. Ganz anders sieht es aus, wenn Sie sich entschließen direkt in einer Baumschule zu kaufen.

Beratung und Service gehören in einer Baumschule einfach dazu

Der Kauf von Sträuchern und Bäumen in einer Baumschule hat gegenüber dem in einem Baumarkt sehr viele Vorteile, welche Sie keinesfalls vernachlässigen sollten. Insbesondere bei heimischen Arten sind zum Beispiel zumeist die Preise erheblich günstiger. Viel wichtiger allerdings ist die umfassende Beratung. Diese umfasst nicht nur den bestmöglichen Standort, nein, auch Tipps zum richtigen Pflanzen, zur Pflege und zu geeigneten Sorten erhalten Sie gratis zum Kauf dazu. Der richtige Standort ist für die optimale Entwicklung und einen hohen Ertrag von großer Bedeutung. Dennoch ist es heute nicht mehr notwendig auf eine bestimmte Beeren- oder Obstart zu verzichten, da längst schon Möglichkeiten existieren, um die Bodenbeschaffenheit entsprechend zu verändern. In der Baumschule erhalten Sie nicht nur die notwendigen Ratschläge, sondern bei Bedarf auch Bodensubstrate und entsprechende Dünger.

Eine hohe Qualität ist in der Baumschule sicher

BaumschuleEin Kauf Ihrer Pflanzen in einer Baumschule hat wie bereits erwähnt diverse Vorteile, so können Sie nicht nur mit einer umfassenden Beratung rechnen, sondern auch mit einer hohen Qualität der Pflanzen. Gesunde Beeren- und Ziersträucher entwickeln sich ebenso Obst-, Laub- und Nadelbäume erheblich besser und schnelle als geschwächte Pflanzen. Zudem ist die Gefahr geringer, dass die Sträucher und Bäume nicht richtig anwachsen oder womöglich eingehen. Die Auswahl in einer Baumschule besticht in der Regel durch ihre Vielfalt. Bäume, Sträucher und manches mehr wird in einer hohen Qualität angeboten. Diverse Unterarten der beliebtesten Sträucher und Bäume sind erhältlich, daher haben auch jene Gartenbesitzer eine Chance ihre Lieblingsobstsorte im eigenen Garten zu ernten. Selbst dann, wenn die Bodenverhältnisse nicht optimal sind. Sie als Garten- oder Grundstücksbesitzer haben in der einen oder anderen Baumschule sogar die Möglichkeit, Ihren Boden auf seine Qualität überprüfen zu lassen.

© Stefan Körber – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.