Hornbach

Es gibt immer was zu tun – Hornbach

Mit diesem Slogan hat sich Hornbach in die Herzen der Heimwerker und Hobbybastler gebracht. Aber natürlich hat Hornbach noch viel mehr zu bieten. Nicht umsonst bezeichnet sich das Unternehmen selber als Projektmarkt. Hier findet jeder das passende Material, egal, ob er professionell arbeiten will, als Heimwerker nach geeigneten Materialien sucht oder als Hobbybastler nur einmal schauen will. Hornbach hat ein breites Spektrum an Maschinen und Materialien. Selbst Möbel und Elektrogeräte für den Haushalt finden Besucher in ihrem Baumarkt.

Ein riesiges Sortiment

Die Baumärkte Hornbach gehören zu einer Holding, die inzwischen zum größten Betreiber von Bau- und Gartenmärkten in ganz Europa geworden ist. Ihren Hauptsitz hat die Hornbach Holding AG in Neustadt an der Weinstraße. Genau genommen besteht sie aus drei Teilkonzernen. Der größte Teilkonzern ist die Hornbach Baumarkt AG. Von dieser AG werden die Bau- und Gartenmärkte betrieben. Ihr Sitz ist in Bornheim, in der Nähe von Landau in der Pfalz.

Die beiden anderen Teilkonzerne sind die regionale Baustoff Union GmbH und die Hornbach Immobilien AG. In der Hauptsache ist die Holding Hornbach AG auf Gewerbekunden und Projektkunden spezialisiert. Ganz deutlich wird das, wenn man sich die Marktgröße oder die angebotenen Verbundmengen ansieht. Das erklärt auch, warum das Unternehmen so günstige Preise anbieten kann. Das Unternehmen macht Werbung mit seiner Dauertiefpreis-Strategie. Aufgrund der günstigen Dauerpreise wird allerdings auf besondere Rabattaktionen weitestgehend verzichtet. Selbst im Frühjahr, wenn andere Baumärkte mit ihren Pflanzen und Gartenartikeln Hochkonjunktur haben, setzt man bei Hornbach lieber auf bewährte Qualität. Dass dieses Konzept aufgeht, zeigt schon die Tatsache, dass es das Unternehmen inzwischen seit 1877 gibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.