Gartenhaus

gartenhuetteEin schönes Gartenhaus ist eine tolle Bereicherung für jeden Garten und bietet viele Stellmöglichkeiten für Gartengeräte und Co. Aber ein Gartenhaus kann auch für einen gemütlichen Rückzugsort und Ruhepunkt dienen. Selbst das Gesamtbild eines Gartens lässt sich durch die Platzierung von einem solchen Haus positiv beeinflussen. Für die, die ein Gartenhaus ihr eigen nennen wollen, bleibt nun die Frage: Selber bauen oder kaufen? Und hier die Möglichkeiten, wie Sie zu ihrem Traum-Gartenhaus kommen, denn es gibt Gartenhäuser als fertiger Bausatz oder Sie bauen Ihr Gartenhaus selbst nach Ihren Wunschvorstellungen. Aber wenn Sie ein Gartenhaus selber bauen möchten, sollten Sie handwerkliches Geschick haben und vor allem viel Geduld.

Vorteile und Nachteile, wenn Sie Ihr Gartenhaus selber bauen

Bei einem Gartenhaus der Marke Eigenbau können Sie viel besser Ihre individuellen Wünsche umsetzen, als bei einem Kauf eines Gartenhauses. Und gerade für kleine Gärten mit einer begrenzenden Bebauung ist ein maßgeschneidertes Häuschen für den Garten, die optimale Lösung. Außerdem können Sie beim Eigenbau sämtliche Materialien selbst wählen und vorhandene Reste einfach verwerten. Diese Vorgehensweise bietet ein enormes Einsparpotenzial und geschickte Handwerker können sich auf diese Weise ein schickes Gartenhaus zu einem Schnäppchenpreis bauen.

Wenn Sie jedoch alle Baumaterialien im Fachhandel kaufen müssen, schmilzt der Kostenvorteil gegenüber dem Kauf eines Gartenhaus-Bausatzes. Zudem ist ein Eigenbau absolut nicht für Laien, denn ein Gartenhaus selber bauen erfordert handwerkliches Geschick, denn sonst endet das Projekt Traum-Gartenhaus zu einer großen Enttäuschung. Denn man darf nie vergessen, dass ein Gartenhaus auch Witterungen ausgesetzt ist und wenn sich bei der Abdichtung Fehler einschleichen – endet dies bitter und die Arbeit war umsonst.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Gartenhaus selber bauen im Kurzüberblick.

Vorteile

– Architektur nach Wunschvorstellungen

– Flexibilität bei der Materialauswahl

Nachteile

– Sehr hoher Zeitaufwand beim Bau

– Eine genaue Planung ist wichtig

– Erfordert handwerkliches Geschick

– Gartenhaus selber bauen ist meist teurer als ein fertiger Bausatz

Die Vorteile und Nachteile bei einem Gartenhaus-Bausatz

gartenhausEin Gartenhaus-Bausatz ist etwas teurer als der Eigenbau und außerdem bleibt die Individualität auf der Strecke. Aber auf keinen Fall ist ein Bausatz-Haus für den Garten kein hässlicher Kasten, denn die Hersteller von solchen Bausätzen bieten mittlerweile eine sehr breite Palette als Modellauswahl, die keine Wünsche offen lassen. Der große Vorteil bei einem Gartenhaus-Bausatz liegt mit Sicherheit im schnellen und einfachen Arbeitsfortschritt. Denn ein Bausatz für ein Gartenhaus gleicht wie bei einem Puzzle, das Sie nur noch nach der Anleitung zusammensetzen müssen. Für die, die nicht handwerklich begabt sind, ist ein Bausatz-Gartenhaus die optimale Lösung. Denn so ein Gartenhaus ist von Anfang an durchdacht und bei einem ordnungsmäßigen Aufbau hält so ein Gartenhaus für viele Jahre.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Bausatz Gartenhaus im Kurzüberblick.

Die Vorteile

– Geringer Zeitaufwand bei der Montage.

– Ein Garten-Bausatz ist auch für ungeübte Handwerker geeignet.

– Ein Gartenhaus selber bauen, ist meistens günstiger.

Die Nachteile

– Das Material ist sehr oft nicht wählbar.

– Es gibt nur vorgefertigte Modelle.

Mittlerweile gibt es auch bei vielen speziellen Online-Shops eine große Auswahl an verschiedenen Formen als Bausätze für schicke Gartenhäuser. Zudem ist ein Bausatz ist je nach Größe des Hauses meistens schon nach einem Tag aufgebaut. Eine ausführliche Anleitung und die vorgefertigten Verbindungen ermöglichen eine einfache und schnelle Montage.

wpc-terrasse

WPC-Terrasse anlegen – das gibt es zu beachten

Holz gehört im Außenbereich sicherlich zu den beliebtesten Materialien – immerhin ist es langlebig und sieht schick aus. Das tut WPC aber auch. So schrecken Sie womöglich aufgrund des Pflegeaufwands von Holzdielen von der Verlegung auf der Terrasse zurück. Genau hier findet WPC Anwendung. Was ist WPC genau? WPC ist die Abkürzung von Wood-Plastic-Composite, also „Holz-Plastik-Verbundwerkstoff“. Genau hierum handelt es …

weiterlesen
klassischer-gartenstil

So stellen Sie den perfekten Gartenplan auf! Gartentipps für Anfänger und Experten

Die Erstellung eines Gartenplans ist ein Prozess, der Zeit und Geduld erfordert. Sie müssen Faktoren wie Sonnenlicht, Boden, was Sie anbauen möchten, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben, sowie Ihr Budget berücksichtigen. Befolgen Sie diese Schritte, wenn Ihr Garten erfolgreich sein soll. Wir teilen Tipps mit Ihnen damit Sie eine richtige Wohlfühloase kreieren können in Ihrem Heim & Garten! …

weiterlesen
Bild Blumen Gänseblümchen im Wohnzimmer

Bilder mit Blumen – ein blühender Garten in Ihrem Zuhause

Viele Menschen lieben den Kontakt zur Natur und bringen gerne Elemente davon in ihre vier Wände. In solchen Räumen finden wir normalerweise viele Töpfe mit verschiedenen und üppig wachsenden Blumen und blumengeschmückte Wände. Bilder mit Blumen an den Wänden lassen den Raum gemütlicher wirken und sorgen für eine wohnliche und familiäre Atmosphäre. In welchen Räumen präsentieren sich Bilder von Blumen …

weiterlesen
nacktschnecken

Diese Schädlinge trüben die Gartenfreude

Gartenbesitzer wissen, dass Schädlinge wie Wühlmäuse, Maulwürfe, Mäuse, Schnecken und andere Tiere die Ernte zerstören können. Selbst für die Tierliebhaber unter den Hausgärtnern können die Quälgeister ein echtes Ärgernis sein. Sie bringen das ökologische Gleichgewicht im Garten durcheinander. Dort können sie das mühsam angepflanzte Gemüse vernichten, indem sie beispielsweise, die Blätter der Blütenstauden abfressen. Kammerjäger sind Schädlings-Profis, die auch eine …

weiterlesen
Fototapete mit Blumenwiese und Wolken im Schlafzimmer

Garten zu Hause? Mit Fototapeten ist alles möglich!

Blumen erfreuen uns jeden Tag mit ihrer Schönheit und ihren Farben. Frühlingswiesen und Gärten, die mit wundervollen Farben gefüllt sind, können Orte von märchenhaftem Charme sein. Kein Wunder, dass wir uns täglich mit diesen einzigartigen, dekorativen Pflanzen umgeben wollen. Leider kann sich nicht jeder einen eigenen Garten oder gar eine Wohnung voller Töpfe leisten. Zum Glück gibt es noch andere …

weiterlesen
pflanztisch-selber-bauen

Bauen Sie Ihre eigenen Pflanztisch

Sie suchen nach einem hübschen Platz für hübsche Töpfe und Pflanzen? Eine Möglichkeit: Einen Pflanztisch kaufen. Wir haben hier aber noch eine Alternative: Mit diesen einfachen Schritten erstellen Sie im Handumdrehen einen schönen und funktionalen Pflanztisch! Vorschau Die 95 Zentimeter hohe Arbeitsfläche des Pflanztisches eignet sich perfekt zum Eintopfen von Pflanzen. Wenn Sie den Tisch zusammengebaut haben, können Sie an …

weiterlesen