Gartenhaus

gartenhuetteEin schönes Gartenhaus ist eine tolle Bereicherung für jeden Garten und bietet viele Stellmöglichkeiten für Gartengeräte und Co. Aber ein Gartenhaus kann auch für einen gemütlichen Rückzugsort und Ruhepunkt dienen. Selbst das Gesamtbild eines Gartens lässt sich durch die Platzierung von einem solchen Haus positiv beeinflussen. Für die, die ein Gartenhaus ihr eigen nennen wollen, bleibt nun die Frage: Selber bauen oder kaufen? Und hier die Möglichkeiten, wie Sie zu ihrem Traum-Gartenhaus kommen, denn es gibt Gartenhäuser als fertiger Bausatz oder Sie bauen Ihr Gartenhaus selbst nach Ihren Wunschvorstellungen. Aber wenn Sie ein Gartenhaus selber bauen möchten, sollten Sie handwerkliches Geschick haben und vor allem viel Geduld.

Vorteile und Nachteile, wenn Sie Ihr Gartenhaus selber bauen

Bei einem Gartenhaus der Marke Eigenbau können Sie viel besser Ihre individuellen Wünsche umsetzen, als bei einem Kauf eines Gartenhauses. Und gerade für kleine Gärten mit einer begrenzenden Bebauung ist ein maßgeschneidertes Häuschen für den Garten, die optimale Lösung. Außerdem können Sie beim Eigenbau sämtliche Materialien selbst wählen und vorhandene Reste einfach verwerten. Diese Vorgehensweise bietet ein enormes Einsparpotenzial und geschickte Handwerker können sich auf diese Weise ein schickes Gartenhaus zu einem Schnäppchenpreis bauen.

Wenn Sie jedoch alle Baumaterialien im Fachhandel kaufen müssen, schmilzt der Kostenvorteil gegenüber dem Kauf eines Gartenhaus-Bausatzes. Zudem ist ein Eigenbau absolut nicht für Laien, denn ein Gartenhaus selber bauen erfordert handwerkliches Geschick, denn sonst endet das Projekt Traum-Gartenhaus zu einer großen Enttäuschung. Denn man darf nie vergessen, dass ein Gartenhaus auch Witterungen ausgesetzt ist und wenn sich bei der Abdichtung Fehler einschleichen – endet dies bitter und die Arbeit war umsonst.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Gartenhaus selber bauen im Kurzüberblick.

Vorteile

– Architektur nach Wunschvorstellungen

– Flexibilität bei der Materialauswahl

Nachteile

– Sehr hoher Zeitaufwand beim Bau

– Eine genaue Planung ist wichtig

– Erfordert handwerkliches Geschick

– Gartenhaus selber bauen ist meist teurer als ein fertiger Bausatz

Die Vorteile und Nachteile bei einem Gartenhaus-Bausatz

gartenhausEin Gartenhaus-Bausatz ist etwas teurer als der Eigenbau und außerdem bleibt die Individualität auf der Strecke. Aber auf keinen Fall ist ein Bausatz-Haus für den Garten kein hässlicher Kasten, denn die Hersteller von solchen Bausätzen bieten mittlerweile eine sehr breite Palette als Modellauswahl, die keine Wünsche offen lassen. Der große Vorteil bei einem Gartenhaus-Bausatz liegt mit Sicherheit im schnellen und einfachen Arbeitsfortschritt. Denn ein Bausatz für ein Gartenhaus gleicht wie bei einem Puzzle, das Sie nur noch nach der Anleitung zusammensetzen müssen. Für die, die nicht handwerklich begabt sind, ist ein Bausatz-Gartenhaus die optimale Lösung. Denn so ein Gartenhaus ist von Anfang an durchdacht und bei einem ordnungsmäßigen Aufbau hält so ein Gartenhaus für viele Jahre.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Bausatz Gartenhaus im Kurzüberblick.

Die Vorteile

– Geringer Zeitaufwand bei der Montage.

– Ein Garten-Bausatz ist auch für ungeübte Handwerker geeignet.

– Ein Gartenhaus selber bauen, ist meistens günstiger.

Die Nachteile

– Das Material ist sehr oft nicht wählbar.

– Es gibt nur vorgefertigte Modelle.

Mittlerweile gibt es auch bei vielen speziellen Online-Shops eine große Auswahl an verschiedenen Formen als Bausätze für schicke Gartenhäuser. Zudem ist ein Bausatz ist je nach Größe des Hauses meistens schon nach einem Tag aufgebaut. Eine ausführliche Anleitung und die vorgefertigten Verbindungen ermöglichen eine einfache und schnelle Montage.

hochbeet-problem

7 Todsünden im Hochbeet-Garten: Wie Sie gängige Fehler vermeiden und Ihren grünen Daumen entfalten

In der Welt der Hobbygärtner ist das Hochbeet mittlerweile zu einer wahren Ikone des urbanen Grüns geworden. Es verspricht reiche Ernten auf kleinem Raum, eine rückenschonende Pflege und eine effiziente Kontrolle über die Bodenbeschaffenheit. Doch trotz seiner zahlreichen Vorteile ist das Gärtnern im Hochbeet kein Selbstläufer. Es lauert eine Reihe von Fallen, die sowohl Neulinge als auch erfahrene Gartenfreunde in …

weiterlesen
walnuesse

Erfolgreiche Walnussbaum-Pflege im eigenen Garten: Tipps und Tricks

Ein eigener Wallnussbaum im heimischen Garten ist ein Highlight – schon allein aufgrund seiner mächtigen Größe. Der Blickfang, dessen Walnüsse man idealerweise im nächsten Herbst oder zum Weihnachtsfest genießen kann, ist aber alles andere als anspruchslos. Eine sinnvolle Pflegeroutine ist also notwendig – tatsächlich müssen aber noch viel früher der korrekte Boden und Standort ausfindig gemacht machen. Wissenswertes zur Standortwahl …

weiterlesen

Die besten Tipps für den Online-Kauf von Gartenbedarf

Im digitalen Zeitalter ist es ein Leichtes, alles Mögliche online zu bestellen. Aber wenn es um Gartenbedarf geht, gibt es ein paar Kniffe und Tricks, die dir helfen können, Fehlkäufe zu vermeiden und genau das zu finden, was dein grünes Herz begehrt. Schließlich willst du ja, dass deine Pflanzen prächtig wachsen und dein Garten zu einer Wohlfühloase wird. Kenn dein …

weiterlesen
energieerzeugung-garten

Energieerzeugung im eigenen Garten: Möglichkeiten und Tipps

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren eigenen Garten in eine Quelle sauberer Energie verwandeln. In einer Welt, in der Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit immer wichtiger werden, ist die Idee, selbst Energie zu erzeugen, nicht nur faszinierend, sondern auch zunehmend realisierbar. Dieser Artikel führt Sie in die Welt der Energieerzeugung im eigenen Garten ein. Von der Kraft der Sonne bis hin …

weiterlesen