Gartengestaltung

Kreativer Garten: Rasenkante aus Edelstahl, der Hingucker!

Neben vielen anderen Ideen, einen Garten kreativ zu gestalten, ist die Rasenkante aus Edelstahl ein echter Hingucker in jedem Garten. Diese Art der Beeteinfassung ist nicht nur stylisch und modern, sondern bietet auch andere Vorzüge. Sie grenzen auf einfache und praktische Art das Bett vom Rasen ab und sind auch auf Wegen, an Teichen und als Rasenkanten einsetzbar. Nützlich und …

weiterlesen

Ein Sichtschutz aus Glas: vollendetes Design für den Balkon oder die Terrasse

Ein Sichtschutz aus Glas bietet im Außenbereich zahlreiche Vorteile. Einerseits schützt das Element vor den neugierigen Blicken Dritter. Andererseits sorgt der Sichtschutz dennoch für einen angenehm hohen Lichteinfall. Mit seinen optischen Vorzügen kann das Schutzelement auch überzeugen. Das ist Grund genug, einen genaueren Blick auf den Sichtschutz aus Glas zu werfen. Vor dem Einbau organisatorische Fragen klären Wer den eigenen …

weiterlesen

Was Sie über die Vorteile eines Kunststoffzauns wissen müssen

Der eigene Garten ist für viele Menschen ein geliebter Rückzugsort. Hier verbringen Sie entspannte Stunden mit der Familie, mit dem Partner oder auch alleine, wenn Sie sich in ein gutes Buch vertiefen. In der Sommerzeit laden Sie Freunde und Nachbarn zu einer ausgelassenen Grillparty im Freien ein. Damit Sie dabei immer Ihre Privatssphäre genießen, ist ein Sichtschutz für viele unverzichtbar. …

weiterlesen

Der König unter den Zäunen: der Schmiedezaun

Schmiedezäune – eine Hommage an Barock, Rokoko und die Biedermeierzeit Ende des 16. Jahrhunderts erblühte das Kunsthandwerk, mit reichen Verzierungen verdeutlichten Schmiedeeiserne Zäune damals wie heute die gesellschaftliche Stellung. Sie waren damals ausschließlich den adeligen Schlossherren und reichen Bauern vorenthalten. In den Gärten der Biedermeierzeit, nach dem Aufstieg des Bürgertums, kehrten solcherart Statussymbole auch in bürgerliche Gärten ein – wurden …

weiterlesen

Natursteinplatten verfugen mit dem passenden Pflasterfugenmörtel

Grundlegendes zur Verfugung Je nach Anforderung unterscheiden wir verschiedene Möglichkeiten, um Natursteinplatten zu verfugen. Die einfachste und günstigste Variante ist das Ausfüllen der Fugen mit Sand oder feinem Split. Man nennt das auch lose Verfugung. Zumeist verwendet man dafür Quarzsand, weil dieser sich leicht in den Fugen verteilt und auch optisch gut wirkt. Dieser wird auf die Pflastersteine aufgebracht und …

weiterlesen

Winterzeit – stille Zeit! Von wegen – auch ein Garten im Winter kann ein Hochgenuss sein

Wer im Winter durch die Gärten zieht, findet meistens eine Gartenlandschaft vor, die trist und dunkel erscheint. Auch unzählige Maulwurfshügel, abgebrochene Äste und verwelktes Laub, findet das Auge. Wer aber unter Ihnen das Glück hat und einen eigenen Garten besitzt, weiß mit Sicherheit, dass der Winter auch eine märchenhafte Gartenlandschaft darstellen kann. Denn nie ist die Luft zu klar, wie …

weiterlesen