Gartensprüche

Hier findet Ihr toole Gartensprüche, die wir zusammengetragen haben. Gerne könnt Ihr mir an info@garten-blog.org  weitere senden, oder eben unten kommentieren- freue mich sehr auf viele tolle Sprüche! (PS: Ich muss die Kommentare freischalten- daher bitte etwas Geduld 😉 )

gartenspruecheWenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen.
Marcus Tullius Cicero

Unkraut ist alles, was nach dem Jäten wieder wächst.
Mark Twain

Die Gartenkunst ahmt nicht nur die Natur nach, indem sie den Wohnplatz des Menschen verschönert; sie erhöht auch sein Gefühl von der Güte der Gottheit.
Christian Cay Lorenz Hirschfeld

Jäten ist Zensur an der Natur.
Oskar Kokoschka

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.
Mevlana Celaleddin Rumi

Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, dass Gartenarbeit schön macht.
Karel Copek

Die Natur ist die beste Apotheke.
Sebastian Kneipp

3 Kommentare

  1. Hier auch noch einen Gartenspruch, den ich fand:
    Adam war ein Gärtner
    und Gott, der ihn erschaffen hat,
    sorgt dafür, dass die Hälfte aller
    guten Gartenarbeit auf den Knien
    erledigt wird.

  2. In meinem Garten steht ein Dachziegel mit folgender Aufschrift (entnommen aus der LANDLUST):
    Man wird geboren
    und man stirbt.
    Alles dazwischen
    ist GÄRTNERN.

  3. Das Schönste an der Gartenarbeit ist, daß man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.