Auch im Winter – kann gegrillt werden

Grillen im Sommer ist unweigerlich in vielen Köpfen, doch auch im Winter müssen Sie auf die Vorzüge von frisch gegrillten Gerichten nicht verzichtet werden. Denn richtige Grill-Fans packen im Herbst erst gar nicht ihre heiß geliebte Feuerstelle in den Keller, sondern läuten auch bei Minusgraden die Wintergrillsaison ein. Ob Holzkohlegrills oder Gasgrills können im Winter, wenn es draußen kalt ist, ohne Weiteres in Betrieb genommen werden. Aber grillen-im-winterallerdings müssen Sie das gemütliche Beisammensein im Freien etwas anders gestalten. Somit sollten Sie beim Grillen im Winter sich vor allem sonnige Tage aussuchen und sich dick einpacken.

Bei den Getränken bei einem solchen Grill-Event im Winter ist es ratsam auf warme Getränke zu achte, wie zum Beispiel kräftige Kräutertees oder leckeren Glühwein. Diese versorgen Sie und Ihre Gäste von innen mit Wärme und passen außerdem vorzüglich zum würzigen Grillfleisch. Damit es beim Grillen in der Wintersaison warm genug ist, können sie zusätzlich Feuerschalen aufstellen, diese sehen nicht nur gut aus, sondern geben auch noch genügend Wärme ab.

Wintergrillsaison in der Medium-Variante

Wer einen Garten hat, kann Grillen im Winter auch im Warmen genießen – denn dies ist die Medium-Variante. Hierzu stellen Sie ganz einfach ihren Grill in den Garten und heizen ihn richtig an. Der Fisch, das Fleisch oder auch das Gemüse wird draußen im Garten auf dem Grill gegrillt und im warmen Haus serviert. Der große Vorteil im Winter zu grillen ist, dass Sie überhaupt keinen Kühlschrank benötigen, denn die Wintertemperaturen ersetzen praktisch den Kühlschrank. Zudem hat derjenige, der am Grill steht, während er seiner Tätigkeit im Freien nachgeht als Grillmeister – genügend Wärme, da ein Gasgrill, Elektrogrill oder Holzkohlegrill viel Wärme abgibt.

Und für alle, die auch im Winter gerne grillen möchten können im Internet noch Schnäppchen in puncto Grills sich noch sichern, denn eine große Auswahl an Grills – lesen Sie hier mehr, welche Schnäppchen-Grills dieser Online-Profi-Grillshop auch für die Wintergrillsaison bietet. wintergrillenSomit ist Grillen im Winter ohne Weiteres möglich – doch sollten Sie bei der Umsetzung im Freien zu Grillen einiges beachten.

Das müssen Sie bei der Wintergrillsaison unbedingt beachten

Niemals sollten Sie ohne Deckel grillen, denn bei eisigen Temperaturen und Wind, die im Winter nun einmal herrschen, ist es schwer eine schöne Glut zu erzeugen und diese zu erhalten. Deshalb sind Grills mit Deckel, wie zum Beispiel ein Kugelgrill am besten geeignet. Als Brennmaterial sollten Sie am besten Grillbriketts statt Kohle verwenden, da die Glutzeit bei Briketts für den Grill länger ist. Achten Sie bitte beim Kauf von Grillbriketts auf die Qualität und lagern Sie diese nie in einem feuchten Schuppen oder Keller. Denn sonst kann es Ihnen passieren, dass das Anzünden schwierig wird – und planen Sie beim Grillvorgang im Winter immer etwas mehr Brennstoff ein, als wie im Sommer.

Wer in der Wintersaison mit einem Gasgrill mit Butangas grillt, sollte immer ein Auge auf das Thermometer haben, da sich Butangas unterhalb des Gefrierpunkts verflüssigt. Hingegen für diejenigen, die Propangas verwenden, sieht die Sache schon anders aus. Denn Propangas verflüssigt sich erst bei Minustemperaturen von 42 Grad. Wenn Sie sich diese Tipps zu Herzen nehmen, steht der Wintergrillsaison nichts im Wege und so können Sie Steaks und Co auch in der kalten Jahreszeit genießen.

lese auch

Bewässerungsanlagen winterfit machen

Der Winter birgt oft mehr Arbeit für Hobby-Gärtner als gedacht. Es müssen alle Vorkehrungen für …

3 Kommentare

  1. Auf jeden Fall kann im Winter gegrillt werden! 😉 Wir mieten uns jedes Jahr zu Silvester eine Hütte in den Alpen und dort wird immer gegrillt. Eine kleine Koje frei geschaufelt und es ist Grillzeit! 🙂

  2. Hallo Thomas,

    wir hatten auch schon mal die gewagte Idee gehabt, im Winter den Grill anzuschmeißen. Aber dann doch wieder verworfen.
    Überlegen aber gerade, ob wir dieses Jahr an Silvester nicht doch mal das Vorhaben in die Tat umsetzen um leckere Hamburger & Hot Dogs zu grillen.
    Könntest Du mir als Grill-Experte vielleicht noch einen guten Tipp geben, wo ich um diese Jahreszeit -möglichst preisgünstig – Grillbriketts herbekomme? Bei unserem Gartenfachmarkt um die Ecke konnte ich keinen einzigen Sack Holzkohle finden. Auf Nachfrage war selbst im Lager nichts mehr vorrätig. Die Angestellten meinten nur, dass halt die Grill-Zeit vorbei ist.

    LG

  3. Grillen oder ein Barbecue im Winter, ja das muss sein. Besonders die großen Stücke oder sogar warme Desserts vom Grill machen dann besonders Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.