Die besten Kübelpflanzen für die Terrasse

Die Terrasse wird mit dem nahenden Frühling wieder ein Ort emsigen Treibens. Jeder fiebert der warmen Jahreszeit entgegen und möchte seine Terrasse möglichst bald einsatzbereit haben. Neben diversen Reinigungsarbeiten und einigen Reparaturen geht es dann an die Gestaltung und Dekoration, hier sind in den letzten Jahren Kübelpflanzen immer beliebter geworden und heute aus vielen Gärten gar nicht mehr wegzudenken.

 

Gartensaison mit KübelpflanzenBei der Wahl der Pflanzen und dem Einpflanzen muss schon einiges beachtet werden, soll sich die Terrasse im Sommer in ein üppiges Blütenmeer verwandeln. Besonders beliebte Kübelpflanzen sind Fuchsien, Petunien und diverse Stämmchen, aber auch Zitrusbäumchen und Olivenbäumchen gedeihen bei richtiger Pflege optimal und sind eine Abwechslung auf jeder Terrasse. Wichtig ist, den passenden Standort zu wählen, so sollten die Pflanzen nicht direkt dem Regen oder dem Wind ausgesetzt sein, aber auch nicht in der prallen Sonne stehen. Ein geschütztes, halbschattiges Plätzchen lieben sie alle. In Pflanzkübeln, die recht hoch sind, sehen Hängegeranien besonders schön aus, in flachen Gefäßen wiederum lässt sich Männertreu sehr leicht dekorativ anbauen.  Doch auch Gladiolen sind durchaus keine ungeeigneten Kandidaten für eine Bepflanzung der Kübel auf der Terrasse. Hier muss nur darauf geachtet werden, dass die Kübel eine entsprechende Größe haben, da erst mehrere Gladiolen nebeneinander sehr dekorativ wirken.

 

Ein weiterer Trend in Bezug auf Kübelpflanzen sind Kräuter, vor allem dann, wenn der Garten an sich recht klein ist und für einen separaten Anbau nicht ausreichend Platz bietet. Neben den gängigen Arten hat sich auch der Lavendel immer mehr durchgesetzt, nicht nur wegen seiner schönen Farbe, auch durch seinen angenehmen Duft besticht er. In Regionen, in denen im Sommer regelmäßig ein hohes Aufkommen an Mücken herrscht, empfiehlt es sich, auch Weihrauch in die Bepflanzung der Kübel zu integrieren. Hier kann man eine Kombibepflanzung vornehmen, Weihrauch lässt sich besonders gut mit Geranien gemeinsam pflanzen.  Eine toll bepflanze Terrasse und ein Sommer voller Blütenpracht ist also kein Hexenwerk, wenn man die richtigen Pflanzen wählt und ihnen eine gute Pflege angedeihen lässt.

© Pixelot – Fotolia.com

lese auch

Tomatenhaus

Tomatenhaus selber bauen oder kaufen?

Liebe Leserinnen und Leser, Stellen Sie sich vor, wie toll es wäre, ein Tomatenhaus zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!