Ein Zaun aus Kastanienholz – bietet ebenfalls einige Vorteile

Kastanienholz bietet für Zäune sehr viele Vorteile, da die Eigenschaft des Holzes selbst sehr hart und außerdem elastisch ist. Zudem lässt sich das Holz gut verarbeiten und auch extrem gut Messern sowie drehen. Das Aussehen des Kastanienholzes ist hellgelb oder braun und besitzt zudem große Poren und sehr deutliche Jahresringe. Dank seines hohen Gerbsäuregehaltes ist das Kastanienholz sehr Resistenz gegen Insektenfraß und Pilzbefall und schon deshalb, da die Eigenschaft des Holzes von dem Kastanienbaum sehr gut ist, bietet dieses Holz viele Vorteile. Wie zum Beispiel ist dieses Holz einfach zu bearbeiten, günstig und ist zudem sehr langlebig. Daher ist ein Zaun aus Kastanienholz vor allem langlebig und sieht nach vielen Jahren immer noch gut aus.

Staketenzaun

Und schon deshalb wird Kastanienholz nicht nur als Zaun gerne verwendet, sondern auch für

– Schiff- und Wasserbau

– Spielgeräte

– Terrassenrost

– Gartenbau

– Möbel furniert/massiv

Da die Kastanie ein witterungsbeständiges Holz ist, wurde das Kastanienholz schon früher bei Winzern in den Weinberg eingesetzt. Schon deshalb ist ein Zaun aus Kastanienholz sehr beliebt und ebenso auch die Staketenzäune. Denn diese dienen nicht nur für den Garten als Einzäumung, sondern werden auch sehr oft als Einzäumung für Tiere oder auch am Strand zur Sicherung eingesetzt.

Der Staketenzaun und sein Erscheinungsbild

Schon die Latten eines Staketenzauns bestehen aus handgespaltenen Kastanienhölzern und durch das etwas grobe Erscheinungsbild passen sich diese perfekt harmonisch in das Landschaftsbild der Natur ein. Meistens werden die leicht angespitzten Latten über die gesamte Länge mit drei parallel geführten Drähten, die verzinkt sind, zusammengehalten.

Die ideale Befestigung eines solchen Zauns an Pfählen sind circa 4 Meter Abstand und der Zaun selbst sollte mittels Krampen oder Drahtschlingen an die Pfähle befestigt werden. Günstig aber nicht unbedingt erforderlich sollte man bei den Latten etwas Abstand vom Erdreich lassen.

Und durch seinen einfachen Aufbau ist ein Zaun – der aus dem schönen Kastanienholz besteht, vor allem sehr flexibel aufzubauen und kann auch als Wanderzaun benutzt werden. Selbst für die Teichumrandung ist ein Zaun aus Kastanienholz eine günstige Lösung und bietet vor allem Sicherheit für spielende Kinder im Garten.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=7YMrIkO0ONM[/youtube]

Somit sind Zäune aus Kastanienholz oder auch die Staketenzäune ein reines Naturprodukt und dienen nicht nur als Abgrenzung, sondern fließen in unsere Natur optimal ein.

© E. Schittenhelm – Fotolia.com

lese auch

Ein Garten voller Ameisen – Wie können die Insekten auf natürlichem Weg bekämpft werden?

Ein Hügel im schön gepflegten Rasen oder eine lange Straße von Ameisen auf der Terrasse. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.