Mit einem Langzeitdünger Vergleich, findet jeder Hobbygärtner den optimalen Dünger

Richtiges Düngen ist eine Kunst für sich und wer unter Ihnen auf der Suche ist nach dem perfekten Dünger für den Garten wird überhäuft von riesigen Angeboten und Produkten – die damit groß LangzeitduengerWerben „Bio zu sein oder rein pflanzlich sowie 100 Prozent natürlich“. Dazu kommt noch, dass einige Hersteller von Dünger bei den Nährstoffangaben es nicht so genau nehmen und so sind etliche Dünger mit Pflanzenschutzmittel, Dioxine oder sogar mit Schwermetallen belastet. Denn unter BIO oder NATÜRLICH verstehen die meisten Hersteller unter Dünger, dass diese aus tierischen, organischen oder pflanzlichen Bestandteilen bestehen. Dazu gehören zum Beispiel:

– Traubenkernschrott

– Hornmehl

– Geflügeldung

Und nur einige Dünger tragen den Hinweis, dass diese nach der EG-Öko-Verordnung für einen ökologischen Landbau zugelassen sind. Diese Regelung gilt zwar nicht für Hobbygärtner, aber jeder unter Ihnen, der seinen Garten liebt, möchte auch seine Pflanzen mit ruhigen Gewissen düngen. Und daher sollten Sie immer darauf achten, dass der Dünger auch aus natürlichen Stoffen besteht und am besten eignet sich hierfür ein Langzeitdünger. Behilflich um den richtigen Bio Langzeitdünger-Dünger zu finden, wäre ein Vergleich oder auch Testberichte, die Sie im Internet finden. Ein sehr guter biologischer Langzeit-Dünger ist der Bio-Universal-Langzeitdünger mit Schafwolle von der Firma Compo. Denn dieser ist ein rein organischer Naturdünger für alle Gartenpflanzen. Darüber hinaus sorgt dieser Dünger bei Trockenphasen für eine verbesserte Wasserversorgung und wirkt zudem sofort und hat außerdem eine Langzeitwirkung von 5 Monaten.

Die Bestandteile von diesem Langzeitdünger aus Schafwolle sprechen für sich

duengenDer Dünger aus Schafwolle enthält nicht nur wertvolle Nährstoffe wie Kalium, Stickstoff sowie auch Phosphat, sondern ist auch 100 Prozent natürlich und sehr wirkungsvoll. Außerdem bestehen die Bestandteile des Düngers zu 50 % aus nachwachsenden Rohstoffen und ist nicht nur für den ökologischen Landbau geeignet, sondern auch für alle Hobbygärtner, die ihren Pflanzen mit wertvollen natürlichen Nährstoffen versorgen möchten. Denn dieser Bio Langzeitdünger wird durch ein spezielles Verfahren mit anderen pflanzenverfügbaren organischen Stoffen zu Pellets gepresst und dadurch verfügt dieser Dünger über eine sofort und Langzeitwirkung, da alle Nährstoffe schubweise abgegeben werden.

Neben der Wasserspeicherkapazität zeichnet sich dieses Produkt aus Schafwolle durch die lang anhaltenden Nährstoffe aus. Und die Wirkung von diesem Langzeit-Dünger tritt außerdem sofort ein und hält bis fünf Monate an. Selbst die Anwendung von diesem Universal Langzeitdünger ist einfach, denn bei Neupflanzungen können Sie diesen Dünger aus Schafwolle direkt in das Pflanzenloch geben. Wichtig ist, dass Sie bei jeder Düngergabe Ihre Pflanzen ausreichend bewässern. Zudem sollten Sie beim Düngen immer Gartenhandschuhe tragen und den Dünger gut ins Erdreich einarbeiten. Und so sind ihre Pflanzen mit diesem natürlichen Langzeitdünger für die komplette Gartensaison gut versorgt.

 

lese auch

Bewässerungsanlagen winterfit machen

Der Winter birgt oft mehr Arbeit für Hobby-Gärtner als gedacht. Es müssen alle Vorkehrungen für …

ein Kommentar

  1. Hi, danke für den Tipp!
    Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass es inzwischen auch Bio-Dünger aus bzw. mit Schafwolle gibt.
    Finde die Idee super und werde es bei mir im Schrebergarten demnächst mal ausprobieren 😉
    lg, Leszek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.