Rankgitter

Wer auf der Suche nach einem mobilen Rankgitter ist, der sollte sich einmal ein Modell mit Pflanzkasten ansehen. Gerade für den Terrassen- oder Balkonbereich ist ein Rankgitter mit Pflanzkasten ein guter Sichtschutz bzw. eine gute Abgrenzung zu einem anderen Terrassen- oder Gartenbereich.

Pflegeleicht und witterungsbeständig
Aber auch wer nur eine Terrasse besitzt, kann mit einem solchen Rankgitter seine Terasse auf kleinstem Raum schön und vor allem unproblematisch zum Blühen bringen. Diese Modelle gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten. Möchte man den Pflegeaufwand möglichst gering halten, wählt man am besten Rankgitter aus Kunststoff. Es gibt diese auch in verschiedenen Farben, wobei die Hauptfarben noch immer grün und weiß sind. Um das Ausbleichen bei farbigen Rankhilfen aus Kunststoff, brauchen Sie sich keine Gedanken machen. In der Regel sind die modernen Modelle komplett durchgefärbt. Das bedeutet auch, wenn die Sonne darauf scheint, bleiben die Rankgitter länger als eine Saison schön.
Außerdem sind die Modelle aus Kunststoff natürlich leichter als Holz und können so eher mal, auch im gefüllten Zustand, verrückt werden.

Holz Rankgitter als Alternative

Wer sich für Kunststoff nicht begeistern kann und es lieber natürlich mag, für den sind Rankgitter aus Holz die richtige Wahl. Sie wirken immer edel und passen zu nahezu jedem Stil. Auch diese Rankgitter gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen im Handel zu kaufen.
Ob nun Kunststoff oder Holz, mittlerweile gibt es viele dieser kleineren Kletterhilfen auch auf Rollen, um das Umstellen noch einfacher zu machen.

Welches Rankgitter kaufen?

Sie sind auf der Suche nach einem Rankgitter für ihren Garten oder die Terrasse? Sie möchten ein pflegeleichtes Modell haben, welches zudem auch noch äußerst robust ist? Ihr Stil ist eher minimalistisch und modern? Sie mögen keine verschnörkelten Dekorationen und Landhausstil ist Ihnen zuwider. Sie mögen klare Strukturen und bevorzugen ebensolche Designs?

Pflegeleichte Edelstahl Rankgitter

Dann ist ein Rankgitter aus Edelstahl die richtige Wahl für Sie! Anders, als bei den Modellen aus Holz, die doch immer eine warme, oft auch rustikale Atmosphäre ausstrahlen, sind Rankgitter aus Edelstahl etwas für die Pursiten unter den Gartenbesitzern. Die Modelle aus Edelstahl bestechen durch ihre Geradlinigkeit und den Verzicht auf verspielte Extras.
Natürlich lassen sich die Edelstahlmodelle ebenso vielfältig einsetzen, wie die Modelle aus Holz oder Kunststoff. Sie überzeugen durch ihre Stabilität und den geringen Pflegeaufwand. Denn sie sind in der Regel aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und haben nicht den Pflegeanspruch, den beispielsweise Holz mit sich bringt. Wenn Sie also keine Zeit oder keine Lust haben, sich um die Pflege des Rankgitters zu kümmern, ist eine Kletterhilfe aus Edelstahl eine interessante Alternative zu Holz.

Verschiedene Modelle

Auch diese Rankgitter sind natürlich in unterschiedlichen Ausführungen zu haben. Es gibt sie als Bogenform oder eben in einer rechteckigen bzw. quadratischen Form, die variabel von der Größe ist. Es spielt also keine Rolle, ob Sie mit dem Rankgitter nur einen Bereich optisch von einem anderen trennen möchten. Oder aber, ob Sie mit dem Rankgitter aus Edelstahl eine Grundstücksbegrenzung kennzeichnen möchten. Ihrer Phantasie und den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Rankgitter als Kletterhilfe

Wer Rank- bzw. Kletterpflanzen auf der Terrasse, dem Garten oder dem Balkon hat, kennt das Problem. Irgendwann wird ein Rankgitter benötigt, um die Pflanzen in Zaum zu halten. Denn mit einem Rankgitter bieten Sie Kletterpflanzen die notwendige Stütze, die sie zum Wachsen brauchen. Heftiger Wind oder starker Regen, der sonst den Pflanzen immer geschadet hat, weil sie den Wettereinflüssen schutzlos ausgeliefert waren, können somit den Ranken nichts mehr anhaben. Denn ein Rankgitter sorgt für die nötige Stabilität der Ranken.

Holz-Rankgitter zum Verschönern

Rankgitter gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Eine sehr beliebt Sorte sind Rankgitter aus Holz. Diese Art der Kletterhilfe wird nicht nur als Funktionsgegenstand, sondern häufig auch als Dekorationsgegenstand, in vielen Gärten eingesetzt. Denn das Material Holz strahlt eine besonders natürliche und warme Atmosphäre aus. So werden beispielsweise Rankgitter aus Holz genutzt, um verschiedene Gartenbereiche von einander zu trennen. Oftmals dienen Rankgitter aber auch als optische Auflockerung in Sichtschutzzäunen.

Auch als Sichtschutz geeignet

Die Kletterhilfen gibt es zudem auch in verschiedenen Größen zu kaufen. Es gibt sie als ganz schmale Elemente, also ideal, um sie zwischen Sichtschutzzäune zu setzen oder aber breiter, um sie als Kletterhilfe für Clematis, Efeu und Co einzusetzen. Zudem sind noch variable Elemente erhältlich. Diese Rankgitter bestehen meist aus Naturweidengeflecht und sind in Höhe und Breite veränderbar. Doch nicht immer dienen Rankgitter als Begrenzung, denn es gibt sie auch in Bogenform. So kann man beispielsweise mit einem solchen Rankgitter aus Holz in Bogenform, den Eingangsbereich wunderschön mit Kletterrosen gestalten.

lese auch

Kreativer Garten: Rasenkante aus Edelstahl, der Hingucker!

Neben vielen anderen Ideen, einen Garten kreativ zu gestalten, ist die Rasenkante aus Edelstahl ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.