Tipps: Gartenhecke richtig schneiden

Hecken im Garten können zu verschiedenen Zwecken angepflanzt werden. Niedrige Hecken können Beete einfassen, hohe Hecken dienen als Sichtschutz. Wichtig ist, dass die Hecken regelmäßig geschnitten werden. Eine frisch geschnittene Hecke sieht nicht nur gut aus, das Schneiden sorgt außerdem dafür, dass die Hecke im unteren Bereich nicht verkahlt.

Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Hecken richtig schneiden Bei Gehölzen, die stark austreiben, muss die Heckenschere zweimal im Jahr angesetzt werden. Bei den stark wachsenden Heckenpflanzen ist es günstig, bereits sehr früh im Jahr den ersten Schnitt vorzunehmen. Je nach Witterungslage kann dieser bereits Ende Februar bis Mitte März erfolgen. Der Hauptschnitt wird erst im Sommer vorgenommen. Ab Ende Juni sind die jungen Vögel flügge, die eventuell in Nestern in der Hecke geschlüpft sind.

Eine Hecke exakt schneiden

Um eine Hecke exakt schneiden zu können, sollten am Anfang und am Ende der Hecke Pfosten eingeschlagen werden. Mit einem daran befestigten Querpfosten oder einer gespannten Schnur kann die Schnitthöhe festgelegt werden. Am besten ist es, die waagerechte Markierung mit einer Wasserwaage auf Geradlinigkeit zu überprüfen. Entsprechend der Höhenmarkierung wird nun die Heckenkrone auf das gewünschte Maß abgeschnitten. Anschließend kann das Gerüst wieder abgebaut werden. Für den Schnitt der Seiten wird das Messer der elektrischen Heckenschere in Bögen von unten nach oben geführt. So wird die Hecke auf den beiden Seitenflächen gleichmäßig geglättet.

Gutes Werkzeug ist wichtig für einen perfekten Schnitt

Um ein gutes Ergebnis beim Schnitt der Hecke zu erzielen, ist eine gute Heckenschere notwendig. Die meisten Gartenbesitzer bevorzugen mittlerweile eine elektrische Gartenschere. Der Heckenscheren Preisvergleich lohnt sich, um eine qualitativ hochwertige Heckenschere möglichst preiswert erwerben zu können.

© Alexander Raths – Fotolia

lese auch

Schöne Gartengestaltung – Gartenplanung selber erstellen

Viele Gartenfreunde lieben es, sich in ihrer Freizeit in ihrer grünen Oase aufzuhalten und dort …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.