Ein Blumenstrauß aus dem Garten – welche Blüten gehen aktuell

Ein Blumenstrauß aus dem Garten ist etwas ganze Besonderes. Nicht nur im Frühling und im Sommer kann man zahlreiche wunderschöne Blumen aus dem Garten in einem hübschen Strauß vereinen. Auch in den herbstlichen Monaten gibt es viele verschiedene Blüten, die ihre ganze Pracht entfalten. Wer also nicht auf belebende und frische Blumen im Garten und in der Wohnung verzichten will, der kann mit Sicherheit schöne Herbstblumen finden, die für Freude sorgen werden. Welche Blumen aktuell ihre Blüte entfalten, behandelt dieser Artikel genauer. Das Pflücken welcher Blumen ist auch an kühleren Tagen noch möglich und wo kann ich frische Blumen bekommen, wenn ich keinen Garten besitze?

Die Alternative zum Anpflanzen von Herbstblumen

HerbstblumenDa das Pflanzen von Blumen immer mit einem recht hohen Arbeitsaufwand verbunden ist und man oft froh ist, wenn man den Garten in den Monaten des Herbstes winterfest machen kann, ohne sich um noch vorhandene Blumen und Blüten kümmern zu müssen, gibt es gute Alternativen. Auch kann es schön sein, vorhandene Blüten im Garten stehen zu lassen, da sie diesen verschönern. Das Binden zu einem Blumenstrauß würde diese Pracht schmälern.
So ist es zum Beispiel möglich, einen schönen Blumenstrauß online zu bestellen. Das spart Zeit und erzielt in der Vase einen ebenso großen Effekt, wie Gartenblumen. Schöne Blüten in allen erdenklichen Farben sind erhältlich, sodass jeder etwas nach seinem Geschmack finden kann. Ein individuell zusammengestellter Blumenstrauß in den Lieblingsfarben aus dem Onlineshop yourflora.de  ist auch ein schönes Gastgeschenk im Herbst. Zusätzlich können diese Sträuße mit herbstlichen Dekorationen versehen sein. Diese können aus der Natur stammen, zum Beispiel Kastanien, Eicheln oder Hagebutten, oder auch in Form von kleinen Dekofiguren auftreten. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielseitig. Es lohnt sich in jedem Fall, sich das Angebot einmal genauer anzusehen.

Das blüht im Herbst

ChrysanthemenDer Garten ist auch in den Monaten des Herbstes ein abwechslungsreiches Gebiet, in dem viele schöne Pflanzen wachsen und gedeihen. Natürlich ist das Bild im Herbst ein völlig anderes, als in den Frühlingsmonaten, in denen alles grün wird und in vollem Saft steht. Jetzt, wenn es wieder kühler wird und die Tage kürzer werden, entfaltet sich ein ganz neuer, anderer Charme.
Zauberhafte Herbstblumen sind beispielsweise die bunten Dahlien. Sie bestechen durch ihre großen und farbenfrohen Blüten, die Leben in den Garten bringen. An einem sonnigen Standort gesät können sie kräftig und hoch wachsen und den Garten so verschönern. Auch Chrysanthemen sind aktuell Blumen, die blühen. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Farben, zum Beispiel weiß, gelb, rosa oder lila. Jeder kann die Sorte finden, die seinem Geschmack voll und ganz entspricht. Da diese Blumen so pflegeleicht sind, eignen sie sich gut für eine großflächige und eindrucksvolle Saat. Für geübte Gärtner ist auch die Herbstanemone eine tolle Blume. Damit diese nun blüht, muss sie jedoch schon im Frühjahr ausgesät werden. Meist besitzt sie Blüten in Farben aus dem bereich der Rottöne. Wichtig ist, dass sie gut in Zaum gehalten wird, denn diese Blume neigt schnell dazu, zu verwildern und sich ungewollt großflächig auszubreiten. Wird sie gut gepflegt, ist sie jedoch eine sehr dekorative Blume für den Herbst.

lese auch

Ein Gartenhaus mit Schlafboden – schon steht der Übernachtung im Garten nichts im Wege!

Gartenhaus mit Schlafboden: das müssen Sie wissen Gartenhäuser sind eine flexible Ergänzung im Garten und …

ein Kommentar

  1. Meine Lieblingsherbstblumen sind die Astern. Auf dem wunderschönen Foto kann man sie auch erkennen. Die dürfen in keinem Strauß fehlen:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.