Holzgartenhäuser liegen voll im Trend

Holzgartenhäuser liegen nicht nur im Trend, sondern haben auch eine lange Tradition. Denn früher dienten Gartenhäuser aus Holz nur für einen funktionellen Zweck zum Lagern von Pflanzen, Gartengeräten oder andere wichtigen Gegenständen, die für den Garten benötigt wurden. Heute wiederum gibt es Holzgartenhäuser, die nicht nur funktionell sind, sondern sind kleine exklusive Wohnungen und bieten Platz für mehrere Personen, um dort gemütliche Stunden gut geschützt im eigenen Garten zu erleben. Darüber hinaus können schicke Holzgartenhäuser nicht nur im Sommer genutzt werden, auch im Winter können diese Gartenhäuser aus Holz für schöne Stunden sich zu einem schicken Natur-Domizil entfalten. Holzhaus

Und hier die genialen Vorteile von Holzgartenhäusern

– Sie besitzen ein unverwechselbares Raumklima.

– Bestehen aus dem Naturmaterial Holz.

– Gute Wärmedämmung, sowie besitzen Gartenhäuser aus Holz hervorragende technische Eigenschaften.

– Holzgartenhäuser sind relativ leicht und haben dennoch gute Festigkeitswerte.

– Holzgartenhäuser können bei bestimmten Bauweisen aus Einzelelementen selbst zusammengesetzt werden.

Somit ist ein Gartenhaus aus Holz prädestiniert für den Selbstaufbau und für die, die kein handwerkliches Geschick haben können ihr Gartenhaus auch von einem Fachmann aufbauen lassen.

 

 

Gartenhäuser aus Holz haben auch im Winter ein gemütliches Raumklima Gartenhaus-aus-Holz

Denn gerade Holz als Naturprodukt hat im Gegensatz zu Metall, Beton oder Stein einen geringen Wärmeübergang und strahlt somit eine warme Atmosphäre aus. Damit es auch im kalten Winter ein Holzgartenhaus benutzt werden kann, sollte dies immer komplett isoliert werden. Für alle, die einige gemütliche Stunden im Winter im eigenen Gartenhaus aus Holz verbringen möchten, ist eine Heizung unerlässlich, denn es wäre ja Schade, wenn Sie nicht auch im Winter Ihr Gartenhäuschen nutzen könnten. Für eine optimale Raumtemperatur kann eine einfache Elektroheizung verwendet werden.

 

 

Gut gebaute Gartenhäuser aus Holz – halten ein Leben lang

In puncto Lebensdauer müssen sich Holzgartenhäuser heute vor massiven Gartenhäusern überhaupt nicht verstecken. Wird schon beim Bau von einem Holzhaus für den Garten auf einen 100-prozentigen konstruktiven Holzschutz geachtet, gehört ein Gartenhaus aus Massivholz zu den langlebigen Bauten überhaupt. Aber um eine sehr lange Lebensdauer zu gewähren, sollten Sie immer darauf achten, dass ausreichende große Dachvorsprünge vorhanden sind, denn diese dienen zum Witterungsschutz. Natürlich muss ein Gartenhäuschen aus Holz auch regelmäßig gelüftet werden – nur so bildet sich kein Schimmel. Somit liegen trotz der alten langen Tradition – Holzgartenhäuser wieder voll im Trend und bieten enorm viele Vorteile und sind nicht nur irgendwelche Schuppen, die in den Gärten stehen, sondern sind ein gemütlicher Rückzugsort für jede Jahreszeit, um die Natur so richtig zu genießen.

 

Ein weiteres wichtiges Thema sind Baugenehmigungen für Gartenhäuser. Hierbei gibt es etliches zu beachten. Informieren Sie sich ausreichend, bevor Sie mit dem Bau eines Gartenhauses beginnen. Hier finden Sie die wichtigsten Fakten zu diesem Thema.

lese auch

Natursteinplatten verfugen mit dem passenden Pflasterfugenmörtel

Grundlegendes zur Verfugung Je nach Anforderung unterscheiden wir verschiedene Möglichkeiten, um Natursteinplatten zu verfugen. Die …

6 Kommentare

  1. Leider habe ich (noch!) kein Gartenhäuschen, aber wenn es mal soweit ist, werde ich mich auch auf jeden Fall für eins aus Holz entscheiden!

  2. Hallo,

    wir planen einen Naturpool bei uns im Garten, haben dafür ca. 300 qm Platz. Daran soll dann ein schönes Gartenhaus mit mindestens 25 qm und einer Holzterasse. Erst mal den Pool machen und dann das passende Haus dazu. Bin gespannt wie das mal wird. Es liegt erstmal noch eine Menge Planung an Nummer 1 zu erledigen.

  3. Hallo, eine Hütte muss einfach aus Holz sein. Bei einem Bekannten habe ich mal in einer “Kiste” aus zusammengeschraubten Wellblechen übernachtet. Das macht irgendwie keinen Spaß. So ein Gartenhaus muss einfach atmen, und das kann es nur, wenn es aus Holz ist.

  4. Wir pflanzen Gemüse selbst ist mehr sicher und gesund. Ich habe auch so ein Garten in Elternhaus.

  5. Nicholas Martin

    Dieser Artikel erzählt uns viel über die Eigenschaften und Dienstprogramme eines hölzernen Gartenhauses. Der Autor hat die ganze Sache wunderschön und systematisch vorgestellt. Ich habe es sehr genossen und fand es sehr nützlich.

  6. Einige wichtige und hilfreiche Punkte zu den hölzernen Gartenhäusern wurden hier in diesem Artikel ausführlich besprochen. Menschen können daraus wertvolle Ideen finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.