Produkttest Gummistiefel Muck Boot Tremont Supreme

Meine Erfahrung mi dem Gummistiefel Muck Boot Tremont Supreme Brown/Beige in der  Damen-Schuhgröße 38

Obwohl ich als bekennende Hobbygärtnerin, Pferdenärrin, Hundebesitzerin und Naturliebhaberin eigentlich das ganze Jahr über an der frischen Luft bin, und grade im Winter immer wieder erhebliche Probleme habe, wenn so langsam die Kälte in meine Füße kriecht, habe ich mir in diesem Herbst zum erstem Mal darüber Gedanken gemacht, wie ich diesem entgegenwirken kann und welche Eigenschaften DER PERFEKTE Partner für meine Füße mitbringen muss.

Natürlich muss so ein Stiefel für meine hohen Ansprüche und Aktivitäten im Freien eine Menge positiver Eigenschaften mitbringen. In erster Linie muss er natürlich meine Füße trocken halten, und damit meine ich richtig trocken halten. Je nachdem was ich grade an der frischen Luft unternehme kann es durchaus auch vorkommen, dass ich hierbei eine ganze Zeitlang im Nassen sogar auch in Pfützen und im Matsch stehe. Und hier kommen wir auch schon zum nächsten Punkt, er muss akzeptieren, dass ich keinen Wert auf mein Erscheinen lege und ich mich somit während der Arbeit draußen auch mal richtig schmutzig mache. Schön wäre es daher, wenn mein zukünftiger Stiefel Schmutzabweisend ist, oder sich zumindest leicht reinigen lässt und nicht gleich beleidigend reagiert, da er aufgrund seiner Beschaffenheit nicht ordentlich geputzt werden kann. Und obwohl ich in der Regel nicht auf Äußerlichkeiten achte, wäre es dennoch schön, wenn meine „Neuen“ hübsch anzusehen sind, mit denen man auch durchaus mal zum Markt oder ins Ort gehen kann und sich mit ihnen durchaus blicken lassen kann.

Außerdem brauche ich Stiefel mit Profil! Ganz einfach deshalb, weil im Herbst die Pferdekoppeln so herrlich matschig sind und im Winter mit Schnee bedeckt sind. Hier ist es dann natürlich sinnvoll, wenn mich meine neuen Begleiter vor Ausrutschern und Stürzen beschützen. Und da ich nicht nur zu Fuß, sondern auch zu Pferd des Öfteren unterwegs bin, und ich dann nicht unbedingt gleich einen Partnerwechsel vornehmen möchte, wäre es einfach ideal, wenn meine neuen Stiefel noch einen Absatz mitbringen, damit ich auch die benötige Sicherheit im Steigbügel habe.

Und zum Schluss das wichtigste. Mein perfekter Stiefel muss mich warmhalten, und das nicht nur am Anfang, nein er muss mich, wenn nötig auch den langen lieben Tag im Stall, auf der Weide oder im Garten kuschelig warmhalten und vor Frostbeulen schützen.

Nun wie anfangs schon erwähnt habe ich sehr hohe Ansprüche was meine Wahl der Stiefel betrifft, aber schließlich soll er mich ja von Herbst bis Frühling begleiten, in sonnigen Zeiten aber auch in kalten und nassen Zeiten.

Meine Wahl fiel somit auf den Muck Boot Tremont Stiefel. Vom äußerlichen Erscheinungsbild war er schon mal sehr ansprechend. Ein Typ mit Profil und Absatz und von der Haptik nach dem Motto „Harte Schale, weicher Kern“. Der Muck Boot Tremont ist ein Gummistiefel, da ich keine große Zeit mit Pflege und so weiter vergeuden möchte natürlich perfekt. Oben am Schaft des Stiefels hat der Muck ein schönes Interessantes Muster, welches ihm eine edle Note verleiht.

Das weiche Futter, welches ich gleich fühlte als ich hineingriff lies erahnen, dass er mir warme Stunden bereiten wird.

Aber Probieren geht über Studieren und so zog ich meine Neuen direkt an und stellte fest, dass mir meine Schuhgröße perfekt passt. Allerdings empfand ich erstmal den Muck Boot Tremont an der Wade etwas einengend. Ich würde von mir behaupten, dass ich normal gebaut bin, aber meine Waden vielleicht aufgrund meiner Arbeiten etwas stärker ausgebildet sind. Ich kam dennoch hinein und auch das ausziehen bereitete mir keine größeren Probleme, also doch noch völlig in Ordnung, aber für sehr stramme Waden wäre dieses Modell eher ungeeignet.

Direkt während ersten Benutzung konnte das Profil zeigen was es kann, denn nach einer durchregneten Nacht zog ich den Muck Boot Tremont Stiefel an und holte das Pferd von der verschlammten und durchnässten Weide. Wo ich sonst bei einigen Stellen arg aufpassen musste, dass ich nicht wegrutschte führte mich mein neuer Muck Boot Tremont Tretsicher und Standhaft durch das unebene matschige Gelände. Ich war positiv überrascht und auch längeres Stehen in einer Pfütze ließ den Stiefel völlig unbeeindruckt und meine Füße trocken.

Obwohl der Gummistiefel Muck Boot Tremont Kein Reitstiefel ist, kann man ihn dennoch durchaus mal als solchen verwenden. Beeindruckend fand ich aber wohl, dass ich den Muck über Stunden bei eisigen Temperaturen tragen konnte und keine kalten Füße haben musste.

Also durch und durch ein Stylischer Stiefel, für den die Bezeichnung Gummistiefel eher abwertend klingt. Er ist ein toller weich gefütterter Winterstiefel, mit dem man auf dem Feld und im Garten bei Eis und Schnee keine kalten Füße bekommt und vor allem auch die Füße trocken hält.

Der Muck Boot Tremont ist ein Partner den man sich gerne an seinen Füßen wünscht! Bezogen habe ich den Stiefel von gummistiefelexperte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.