Viel Chichi für den Garten – das sind die Outdoortrends in diesem Jahr

Der heimische Garten ist für viele Menschen – eine Oase zum Entspannen und Wohlfühlen und jeder trendbewusste Gärtner möchte schon wissen, wie er seinen Gartenbereich für die GartentischdeckeGartensaison 2015 einrichten kann – damit dieser auch trendy und chic wirkt. Und für die Sommersaison in diesem Jahr setzt sich im Garten das fort, was auch schon im letzten Jahr da war. Und die Trends im letzten Jahr waren Outdoor-Living und Vintage, aber in diesem Jahr setzen sich zwei weitere Trends sehr durch und das wären die Pflegeleichtigkeit und die Nachhaltigkeit bei Gartenmöbeln, das heißt: Aus nachhaltigen und recycelbaren Materialien werden trendige Gartenmöbel kreiert.

Wichtig in dieser Gartensaison ist auch, dass die Möbel für den Garten multifunktional sowie praktisch sind und speziell ausziehbare Tischsysteme, die genügend Platz bieten – sind groß im Kommen. Während Gartenmöbel eher in diesem Jahr schlicht gehalten sind, sind vor allem die kleinteiligen Garten-Accessoires mit viel Chichi versehen. Denn neben Kissen, abwaschbare Gartentischdecken, Figuren, Vasen und Windlichter werden auch praktische Gegenstände zu einem einzigartigen Deko-Element. So gibt es in diesem Jahr knallbunte Eimer, Gartensägen, Gartenschaufel und auch bunte Vogelhäuschen. Und selbst Gartenschürzen, Handschuhe und nicht zu vergessen die Gummistiefel werden farbig gestaltet.

Nachhaltige Teakholz-Gartenmöbel haben die Nase vorn

Teakholzmoebel-GartenNachhaltige Gartenmöbel aus Teakholz sind voll im Trend, denn diese tollen Gartenmöbel aus Holz sind nicht nur nachhaltig, sondern vor allem pflegeleicht und multifunktional und erfüllen daher alle Ansprüche der diesjährigen Gartensaison. Außerdem sind diese Möbel wetterfest und verlieren nach einigen Sommerregen ihre Schönheit nicht. Klar benötigen auch diese Gartenmöbel, die aus nachhaltigem Teakholz hergestellt werden, benötigen ein gewisses Maß an Pflege. Aber im Vergleich zu anderen Hölzern, die für Gartenmöbel verwendet werden, ist der Pflegeaufwand für Teakholz-Gartenmöbel jedoch gering.

Auch die Grill-Trends verbergen einige Überraschungen

In grillsaisonpuncto Grillen, die bei vielen Gartenbesitzern die Lieblingsbeschäftigung überhaupt ist, werden in diesem Sommer staunen. Denn die Grills erleben eine enorme Weiterentwicklung und laut des Trendberichts einer Gartenmesse können die Grillmeister ihnen ihren Grill mit einer App steuern. Für mehr Pep im Essen sollen in Zukunft Räucherhölzer mit den Geschmäckern Whiskey und Rotwein sorgen. Farblich gesehen werden bei Grills, Chrommodelle, mattes Schwarz und farbige Grills wie in Lila, chilirot oder Lila in diesem Jahr viele Gartenbesitzer erfreuen.

Da sich das Grillen im eigenen Garten zu einem Megatrend entwickelt hat und gemeinsames Kochen für uns Menschen sehr wichtig geworden ist, kann man dies jetzt auch im Outdoorbereich tätigen. Denn ganz groß im Kommen sind die Outdoor-Küchen und mit einer solchen Küche können Sie spontan im Garten kochen – was in einer normalen Küche möglich ist. Diese hochmodernen Outdoor-Küchen verfügen mindestens über eine Kochstelle, Arbeitsfläche und dies kombiniert mit einem Grill – entstehen Gerichte, die auch Ihre Gäste erfreuen. Zudem können hier in einer Outdoor-Küche frisches Gemüse, die im Garten wachsen gleich nach der Ernte zubereitet werden.

 

 

lese auch

Bewässerungsanlagen winterfit machen

Der Winter birgt oft mehr Arbeit für Hobby-Gärtner als gedacht. Es müssen alle Vorkehrungen für …

ein Kommentar

  1. Es gibt im Sommer doch nicht Schöneres als im eigenen Garten zu sitzen und zu grillen und dazu eine gute Flasche Wein zu trinken. Und nachhaltige Gartenmöbel dazu sind natürlich nie ein Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.