Bauernregeln für den Mai

Grüner Monat Mai – hier sind die Bauernregeln:

– Ist der Mai recht heiß und trocken, kriegt der Bauer kleine Brocken.

– Mairegen bringt Segen

– Wenn im Mai die Wichteln schlagen, läuten sie von Regentagen.

– Ist der Mai kühl und nass, füllt’s dem Bauern Scheun’ und Fass.

lese auch

Bauernregeln für den Juli

– Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut. – Wie’s Wetter an …

ein Kommentar

  1. Treibt die Esche vor der eiche, gibts im Sommer grosse bleiche.
    Treibt die eiche vor der Esche, gibts im Sommer grosse Wäsche!

    LG Arne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.