Bauerregeln für den August

– Stellt im August sich Regen ein, so regnet’s Honig und guten Wein.

– Augustregen wirkt wie Gift, wenn er die reifenden Trauben trifft.

– Hitze an St. Dominikus – ein strenger Winter kommen muss

lese auch

Bauernregeln für den Juni

– Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr geschwind. – Gibt’s im Juni Donnerwetter, wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.