Gartenhaus

gartenhuetteEin schönes Gartenhaus ist eine tolle Bereicherung für jeden Garten und bietet viele Stellmöglichkeiten für Gartengeräte und Co. Aber ein Gartenhaus kann auch für einen gemütlichen Rückzugsort und Ruhepunkt dienen. Selbst das Gesamtbild eines Gartens lässt sich durch die Platzierung von einem solchen Haus positiv beeinflussen. Für die, die ein Gartenhaus ihr eigen nennen wollen, bleibt nun die Frage: Selber bauen oder kaufen? Und hier die Möglichkeiten, wie Sie zu ihrem Traum-Gartenhaus kommen, denn es gibt Gartenhäuser als fertiger Bausatz oder Sie bauen Ihr Gartenhaus selbst nach Ihren Wunschvorstellungen. Aber wenn Sie ein Gartenhaus selber bauen möchten, sollten Sie handwerkliches Geschick haben und vor allem viel Geduld.

Vorteile und Nachteile, wenn Sie Ihr Gartenhaus selber bauen

Bei einem Gartenhaus der Marke Eigenbau können Sie viel besser Ihre individuellen Wünsche umsetzen, als bei einem Kauf eines Gartenhauses. Und gerade für kleine Gärten mit einer begrenzenden Bebauung ist ein maßgeschneidertes Häuschen für den Garten, die optimale Lösung. Außerdem können Sie beim Eigenbau sämtliche Materialien selbst wählen und vorhandene Reste einfach verwerten. Diese Vorgehensweise bietet ein enormes Einsparpotenzial und geschickte Handwerker können sich auf diese Weise ein schickes Gartenhaus zu einem Schnäppchenpreis bauen.

Wenn Sie jedoch alle Baumaterialien im Fachhandel kaufen müssen, schmilzt der Kostenvorteil gegenüber dem Kauf eines Gartenhaus-Bausatzes. Zudem ist ein Eigenbau absolut nicht für Laien, denn ein Gartenhaus selber bauen erfordert handwerkliches Geschick, denn sonst endet das Projekt Traum-Gartenhaus zu einer großen Enttäuschung. Denn man darf nie vergessen, dass ein Gartenhaus auch Witterungen ausgesetzt ist und wenn sich bei der Abdichtung Fehler einschleichen – endet dies bitter und die Arbeit war umsonst.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Gartenhaus selber bauen im Kurzüberblick.

Vorteile

– Architektur nach Wunschvorstellungen

– Flexibilität bei der Materialauswahl

Nachteile

– Sehr hoher Zeitaufwand beim Bau

– Eine genaue Planung ist wichtig

– Erfordert handwerkliches Geschick

– Gartenhaus selber bauen ist meist teurer als ein fertiger Bausatz

Die Vorteile und Nachteile bei einem Gartenhaus-Bausatz

gartenhausEin Gartenhaus-Bausatz ist etwas teurer als der Eigenbau und außerdem bleibt die Individualität auf der Strecke. Aber auf keinen Fall ist ein Bausatz-Haus für den Garten kein hässlicher Kasten, denn die Hersteller von solchen Bausätzen bieten mittlerweile eine sehr breite Palette als Modellauswahl, die keine Wünsche offen lassen. Der große Vorteil bei einem Gartenhaus-Bausatz liegt mit Sicherheit im schnellen und einfachen Arbeitsfortschritt. Denn ein Bausatz für ein Gartenhaus gleicht wie bei einem Puzzle, das Sie nur noch nach der Anleitung zusammensetzen müssen. Für die, die nicht handwerklich begabt sind, ist ein Bausatz-Gartenhaus die optimale Lösung. Denn so ein Gartenhaus ist von Anfang an durchdacht und bei einem ordnungsmäßigen Aufbau hält so ein Gartenhaus für viele Jahre.

Und hier alle Vor- und Nachteile für ein Bausatz Gartenhaus im Kurzüberblick.

Die Vorteile

– Geringer Zeitaufwand bei der Montage.

– Ein Garten-Bausatz ist auch für ungeübte Handwerker geeignet.

– Ein Gartenhaus selber bauen, ist meistens günstiger.

Die Nachteile

– Das Material ist sehr oft nicht wählbar.

– Es gibt nur vorgefertigte Modelle.

Mittlerweile gibt es auch bei vielen speziellen Online-Shops eine große Auswahl an verschiedenen Formen als Bausätze für schicke Gartenhäuser. Zudem ist ein Bausatz ist je nach Größe des Hauses meistens schon nach einem Tag aufgebaut. Eine ausführliche Anleitung und die vorgefertigten Verbindungen ermöglichen eine einfache und schnelle Montage.

Heckenpflanzen im Vergleich: Immergrün oder doch lieber laubabwerfend?

Hängematte unter Obstbäumen, Aufstellpool und eine kleine Fasssauna – der eigne Garten ist eine Wohlfühloase. Wenn nur die neugierigen Nachbarn nicht wären… Natürlichen Sichtschutz mit Mehrwert für Insekten und Vögel bieten Hecken. Ob immergrün oder laubabwerfend – alle Pflanzen haben Vor- und Nachteile! Immergrüne Heckenpflanzen sind auf den ersten Blick vorteilhaft, weil sie das ganze Jahr über dicht belaubt und …

weiterlesen
regenrinne

Regenrinnen: Alles, was man wissen muss

Ob am Wohnhaus oder Gartenhäuschen: Eine Regenrinne kann und muss viel leisten. Umso wichtiger ist es, sie nicht als zweitrangig abzutun. Denn leider passiert es immer wieder, dass Dachrinnen erst die nötige Aufmerksamkeit bekommen, wenn es ein Problem gibt. Eine verstopfte oder beschädigte Regenrinne kann allerdings zur echten Katastrophe werden. Daher sollte sich jeder mit seinen Optionen auseinandersetzen. Der Klassiker …

weiterlesen
Terrassendielen aus Thermoesche

Terrassendielen aus Thermoesche – Vorteile, die kaum zu überbieten sind

Wer eine robuste und doch elegante und langlebige Ausstattung als Belag für den Terrassenboden sucht, ist mit Terrassendielen aus hochwertiger Thermoesche gut beraten. Dieses Material vereint in sich die exzellenten Eigenschaften tropischer Edelhölzer mit der Nachhaltigkeit heimischer Holzsorten. Thermoesche ist daher optimal, um den eigenen ökologischen Fußabdruck deutlich zu verringern und trotzdem die Terrasse mit einem ästhetischen Bodenbelag auszustatten. Was …

weiterlesen
gemuese-anbauen

Gemüse im eigenen Garten – Tipps für den Einsteiger

Eine gesunde Ernährung hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Menschen beschäftigen sich intensiv mit den Dingen, die sie jeden Tag zu sich nehmen. Die Stärkung des Bewusstseins für diesen Aspekt der Gesundheit hat verschiedene Gründe. Volkskrankheiten, der Klimawandel, aber auch Skandale in der Lebensmittelindustrie und Berichte über Verstöße gegen das Tierwohl trugen dazu bei, dass …

weiterlesen
hochbeet

Wie muss ein Hochbeet befüllt werden?

In der heutigen Zeit liegen Hochbeete absolut im Trend. Denn auch ohne großen Garten lassen sich hier kleine Gemüsebeete schaffen und auch dekorative Zierpflanzen ziehen. Die Beete nehmen nur sehr wenig Platz ein und eignen sich daher auch optimal für Terrassen, Balkone und Co. Zudem können sie entweder als Fertigsatz erworben oder als DIY-Projekt in Eigenregie erbaut werden. Doch mindestens …

weiterlesen
steingefaess-garten

Natürlich schöne Akzente: Gestalte deinen Garten mit Steingefäßen um

Dein Garten soll natürlich und schön aussehen? Dann gestalte ihn mit Steingefäßen neu! Sie sind eine großartige Möglichkeit, um deinen Garten besonders harmonisch wirken zu lassen. Du kannst sie in verschiedenen Größen, Formen und Farben finden, so dass du sie sie leicht an deine persönlichen Dekorvorlieben anpassen kannst. Und da Steingefäße mit zahlreichen verschiedenen Pflanzen gefüllt werden könnten, sind deiner …

weiterlesen