Wunderbare Pflanzenwelt: „Flora Mirabilis“

Drei Tage lang verwandelt sich das Schloss Neugebäude in Wien Simmering in ein Paradies für Gartenliebhaber. Vom 30. September bis 2. Oktober 2011 zeigen über 60 Aussteller aus ganz Europa Stauden, Gräser, Blumenzwiebeln, Werkzeug, Accessoires und Floristik. Internationale GartenexpertInnen runden das Programm mit Fachvorträgen ab.
Bei den zweiten herbstlichen Gartentagen im Renaissance-Schloss Neugebäude wird Vielfalt großgeschrieben. Inmitten des herbstlich verfärbten Schlossgartens reihen sich die Ausstellungsstände in malerischer Inszenierung aneinander. Das Angebot reicht von Edelgehölzen, Slow Food und Gartenbüchern bis hin zu Kräuterraritäten und Gartenmöbeln. Unter den diesjährigen AusstellerInnen befinden sich unter anderem ARCHE NOAH, Biobaumschule Artner, Gartenkunst Weidlfein und SARASTRO Stauden.

gartentage_flora-mirabilis

Gartentage “Flora Mirabilis” 2010, Foto: Flora Mirabilis

Zudem präsentieren sich Österreichs wichtigste Ausbildungsstätten für Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Floristik. Wie schon im letzten Jahr sind täglich Fachvortragende eingeladen, darunter die österreichische Schriftstellerin Barbara Frischmuth. Der Schwerpunkt liegt heuer auf Deutschland: Irmgard Herian referiert zur Vielfalt der Staudenclematis, die Landschaftsarchitektin Petra Pelz zum Thema „Experimentelles Gestalten mit Stauden & Gräsern“. Elisabeth Schmid erzählt vom Erfolg mit Blumenzwiebeln, Jens Tippel begibt sich auf „Die Suche nach dem Paradies“. Zudem gibt es für das Publikum die Möglichkeit, Pflanzen zu ersteigern, Workshops zu belegen und attraktive Preise zu gewinnen.
„Wir wollen die Gartenkultur im Osten Österreichs stärken, den Garteninteressierten eine große Pflanzenauswahl zum Kauf anbieten und zeigen, dass der Herbst die ideale Pflanzzeit ist“, sind sich Organisatorin Petra Gmainer und ihr Kollege Bernd Hochwartner einig.

Flora Mirabilis – Wiens herbstliche Gartentage
30. September bis 2. Oktober 2011
Schloss Neugebäude, Otmar-Brix-Gasse 1,
1110 Wien

Veranstalter:
Görgec-Gmainer Hochwartner GnbR,
www.floramirabilis.at , info@floramirabilis.at

Karten
Erwachsene: 7 Euro
Ermäßigte Tageskarte: 5 Euro
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre: gratis
2-Tages-Karte: 10 Euro
Öffnungszeiten
Freitag, 30.09.2011 (13-18 Uhr)
Samstag, 01.10.2011 (10-18 Uhr)
Sonntag, 02.10.2011 (10-17 Uhr)

lese auch

Anregungen holen bei einer Gartenmöbel Ausstellung

Der Garten ist mit ein wichtiger Teil des Hauses. Hier gibt es die Möglichkeit, Blumen …

ein Kommentar

  1. Toller Bericht über die Gartenkultur ! Vielen Dank und beste Grüße von Brossbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.